Der Lehrgang zum/zur Geprüften Lexware Finanzbuchhalter/in dient dem Aufbau und Erweiterung Ihres Fachwissens im Bereich Buchführung und Umgang mit der Software Lexware buchhalter. Der Lehrgang besteht aus zwei Modulen und einer anschließenden, nicht obligatorischen Abschlussprüfung.

Abschlussprüfung
Die Krönung des Lehrgangs stellt eine Abschlussprüfung dar, in der Sie das erworbene Wissen und die praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Nach Bestehen dieser Prüfung erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat für Ihre fachliche und auf die Lexware Software bezogene Kompetenz.
Die Teilnahme an der Prüfung ist freiwillig.

Sie können auch nur einzelne Module bzw. Lehrgangstufen buchen.



Ausführliche Informationen zu:
  • Lehrgangsdauer
  • Lehrgangsablauf
  • Kosten
sowie alle Details rund um die Abschlussprüfung finden Sie hier >>>.

Lehrgangsthemen


Modul I - Theorie

Buchführung Grundlagen >>>

Modul I - Theorie

Buchführung Aufbau >>>

Modul II - Praxis

Lexware buchhalter Grundlagen >>>

Modul II - Praxis

Lexware buchhalter Aufbau >>>

Der Unterricht ist auf mehrere Wochen verteilt. Zwischen den einzelnen Unterrichtsterminen sollten Sie sich eigenständig mit den vermittelten Inhalten beschäftigen. Übungsaufgaben und Wiederholungsfragen helfen Ihnen dabei, den Lernstoff zu festigen, so dass eine optimale Prüfungsvorbereitung gewährleistet ist. Möchten Sie nur die Theoriekurse besuchen, so ist dies auch Möglich.

Termine und Veranstaltungsort siehe Anmeldeformular >>>